FANDOM


Alexei
In Sicherheit, Teil 2

lebendig

Geschlecht
Male   Männlich
Alter
10
Geburtsort
Kiew
Spezies
Abnormale Fähigkeiten
tentakel-ähnliches Gliedmaß
Darsteller(in)
Cainan Wiebe
Erster Auftritt
 
  ●   Webisode: 
  ●   TV-Serie: 

Alexei ist ein junger Abnormer, der ein tentakel-ähnliches zusätzliches Gliedmaß besitzt, welches an den untersten rechten Rippen festgewachsen zu sein scheint. Es reagiert unabhängig von Alexeis Willen und verhält sich aggressiv, wenn Alexei Angst hat. Alexei tötete versehentlich einen Zivilisten und zwei Polizisten, sodass dieser Mordfall bei dem Kriminalbeamten Joe Kavanaugh und Dr. Will Zimmerman landet, der damals als forensischer Psychiater für das Old City Police Department arbeitete.

Alexei stammt aus der Nähe von Kiew und sowohl er, als auch seine Eltern waren von den Auswirkungen des Reaktorunfalls in Tschernobyl betroffen. Vermutlich aus Angst, die ukrainische Regierung könnte Alexei aus seiner Familie entfernen, gaben ihn seine Eltern an eine wohlwollende Migranten-Familie, die in Old City lebte. Die religiöse, anscheinend kinderlose Familie Mitrovna entwickelte Ängste vor Alexeis Gliedmaß, was schließlich darin gipfelte, dass der Großvater durch einen direkten Schlag durch die Stirn getötet und so die Polizei involviert wurde.

Alexeis tentakel-ähnliches Gliedmaß scheint an den letzten rechten Rippen festgewachsen zu sein, besitzt acht Gelenke, eigene Muskeln und Sehnen und eine Art Mund, der mit vier symmetrisch angeordneten Zähnen ausgestattet ist. In wie weit dieser Mund zur selbstständigen Nahrungsaufnahme fähig ist und in welches Organ diese Nahrung dann mündet, ist nicht bekannt. Allerdings sondert es ein Sekret ab, dessen Funktion und Herkunft zwar unbekannt ist, aber geringfügige Radioaktivität abgibt, deren Zusammensetzung typisch für die nukleare Reaktorkatastrophe in Tschernobyl ist. Alexei selbst scheint von dieser Radioaktivität nicht beeinträchtig zu sein. Das Gliedmaß reagiert als aggressiver Verteidigungsmechanismus, der unabhängig von dem Willen des Jungen agiert. Dies lässt darauf schließen, dass es wohl an der abdominalen Basis ein Ganglienknoten besitzt, welches auf Adrenalin reagiert, aber nicht groß genug ist, um eigene Gedanken oder gar ein eigenes Bewusstsein zu bilden.

Alexei erringt die Aufmerksamkeit von Dr. Helen Magnus, weil er versehentlich einen Zivilisten und zwei Polizisten tötet und schließlich flieht. Er wird von Helen Magnus aufgespürt und schließlich ins Sanctuary gebracht. Wills erster Auftrag als neuer Mitarbeiter von Magnus bestand darin, Alexeis Vertrauen zu gewinnen.[1][2]

Das Gliedmaß ist laut Magnus nicht parasitär, sondern eher symbiotisch; eben so symbiotisch wie ein Gliedmaß sein kann. Alexei ist somit ein Beispiel für die Teratologie, mit der sich Magnus befasst.

Einzelnachweise

  1. 1x01 In Sicherheit, Teil 1
  2. 1x02 In Sicherheit, Teil 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki