FANDOM


Big-bertha-alias-kali 2908925-L.png

Big Bertha

Big Bertha (von den Indern "Kali", nach [Kali] der Zerstörerin, einer Hindu Gottheit benannt) ist eine Spinne der im Meer lebenden Spinnengattung "Scethalis Berthaloso"

EigenschaftenBearbeiten

Big Bertha ist eine riesige Spinne, welche von der Kali Sekte in Indien als Gottheit verehrt wird. Durch die Verbindung zu einer verwandten, kleineren Spinnenart, dem Makri, der ein warmblütiges Wesen  (z.B.: Menschen) als Wirt benötigt, kann sie von dem Wirt des Makri beeinflusst werden, kann ihn aber auch über bevorstehende von ihr verursachte Katastrophen warnen. Sie ist eine so mächtige Abnorme, dass sie Land erschaffen, seismische Reaktionen auslösen und sogar das Erdmagnetfeld durch massive EM-Impulse manipulieren kann. Sie zählt daher zu den mächtigsten und gefährlichsten Abnormen, die existieren.

AuftretenBearbeiten

Big Bertha ist die bisher einzige bekannte Vertreterin ihrer Gattung. Dr. Magnus hätte sie vor 4 Jahren töten sollen, da sie jedoch nicht abschätzen konnte welche Einflüsse dies auf das gesamte Ökosystem haben würde beschloss sie Bertha zu betäuben und sie in ein Unterwassereservat zu bringen. Diese Entscheidung hielt Magnus jedoch vor den restlichen Leitern geheim.

Sie scheint zusammen mit zwei anderen Superabnormen teil eines Rates zu sein. Will schafft es durch einen Tanz mit ihr in Verbindung zu treten und dabei die Avatarkammer (Ort des Rates) aufzusuchen. Später erfährt man, dass die Bewohner von Praxis mit Kanaan, einem der beiden anderen Superabnormen des Rates in Verbindung stehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki