FANDOM


Hypothalamus.jpg

Der Hypothalamus ist ein bestimmter Abschnitt des Zwischenhirns im Menschen. Er bildet Effektorhormone, Neuropeptide und Dopamin und steuert damit die vegetativen Funktionen des Körpers (=Funktionen, die nicht bewusst gesteuert werden müssen, wie beispielsweise Atmung, Herzschlag usw.). Der Hypothalamus besitzt zahlreiche neurale Verbindungen zu anderen Hirnzentren, um sein Feedback-System zu optimieren. Störungen – auch die kleinsten – wirken sich auf die Lebensfähigkeit des Individuums aus [1].

Dr. Helen Magnus stellt 2009 während eines Vortrages in Rom eine Abnorme vor, deren Hypothalamus doppelt so groß sei, wie normal. Sie interpretierte dies als erstes Indiz für abnorme Fähigkeiten [2].

Einzelnachweise

  1. Wikipedia-Artikel Hypothalamus
  2. 1x07 Die fünf Auserwählten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki