FANDOM


Katakomben1

Magnus und Tesla in den Katakomben [1]

Als Katakomben werden unterirdische Gewölbekomplexe bezeichnet, die der Bestattung von Toten dienen. Der Name leitet sich aus griechischen und römischen Wortstämmen ab. Sie bilden allerdings keine Gruft, in der die Toten direkt beigesetzt wurden, sondern dienten eher als Beinhaus; die Knochen wurden also aus Friedhöfen exhumiert und dann erst in die Katakombe eingebettet.

In Rom sind über 60 Katakomben bekannt; die ältesten sind vorchristlichen Ursprunges. Vom 2. Bis 5. Jahrhundert nach Christus wurden die bestehenden Katakomben erheblich ausgebaut und genutzt. Nach dem Niedergang Roms gerieten die Katakomben in Vergessenheit, doch im 8. und 9. Jahrhundert wurden die Gebeine von Heiligen aus den Katakomben entnommen und in Kirchen gebracht. Erst durch Katakombenforscher und Archäologen (zuerst im 16. Jahrhundert, dann im 19. Jahrhundert) begann die Wiederentdeckung und Erforschung [2] [3].


Nikola Tesla bringt Dr. Helen Magnus in die Katakomben unter einem Gebäude, in dem Magnus gerade einen Vortrag über Abnorme hielt. Sie flüchteten vor Agenten der Verbindung. Tesla erwähnt, das System der Katakomben sei über 200 Jahre alt; doch wahrscheinlicher ist eine wesentlich ältere Datierung. Im 18. Und 19. Jahrhundert begann bereits die archäologische Aufarbeitung, nicht die bauliche Erweiterung der Gänge [1].

Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1x07 Die fünf Auserwählten
  2. Wikipedia-Artikel Katakomben
  3. Wikipedia-Artikel Katakomben in Rom

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki