FANDOM


Schlangenkreatur1

Die Schlangenkreatur hat es auf Will abgesehen

Die Schlangenkreatur ist ein abnorme Kreatur und etwa acht Meter lang, besitzt zwei vordere Extremitäten, einen massigen Kopf und eine Art Kamm am vorderen Rückenteil. Sie ist über und über mit schlangenartigen Schuppen bedeckt; die oberen Schuppen besitzen einen dunklen grau-grünen Farbton, die unteren sind hell-beige.

Die Extremitäten besitzen Schulter- Ellenbogen- und Handgelenk, drei Klauenbesetzte Finger, wobei ein rudimentärer, kaum zu erkennender Daumen möglich wäre. Die starke Muskelentwicklung am „Unterarm“ lässt auf sehr hohe Kraft in den „Fingern“ schließen. Die massive Ausprägung der Schultern ist bei der Überwindung von engen Passagen (wie es für Schlangen üblich ist) hinderlich.

Der massige Kopf ähnelt einer Anakonda, mit sehr stark ausgeprägten Augenwülsten. Die Augen selbst sind klein und anakondatypisch hoch am Kopf angelegt, was von der aquatischen Lebensweise herrührt. Durch die Schuppen, den Augenwülsten und der Nase ist das räumliche Sehvermögen allerdings eingeschränkt, weshalb die Kreatur wohl (schlangentypisch) auf schnelle Bewegungen reagiert (als Will erschrocken stehen bleibt, greift sie nicht an, erst als er flieht, nimmt sie die Verfolgung auf [1]).

Das Gebiss ist untypisch und widersinnig: zwei fragile Giftzähne, die wohl abbrechen würden, falls die Kreatur tatsächlich eine Beute beißen wollte. Je eine Reihe nach Innen gebogener Fangzähne, wie sie für Würgeschlangen typisch ist, um die Beute – wenn einmal in den Fängen – in Richtung Schlund zu schieben. Ob die Kreatur den Kiefer zum Verschlingen ihrer Beute aushängen kann, ist unbekannt. Die Ventralia [2], also Bauchschuppen, sind stark ausgeprägt, und beigefarben. Über die große Auflagefläche (immerhin liegt der Körper etwa mit sechs Meter auf dem Boden) kann die Kreatur wohl Vibrationen sehr gut wahrnehmen. Es ist ungeklärt, warum es Henry gelang, sie zu überraschen, obwohl er doch heftige Vibrationen erzeugte, als er auf sie zu rannte.

Schlangenkreatur2

Deutlich sind zwei Extremitäten, aber keine weiteren mehr zu sehen

Die Kreatur ist carnivor und eine aktive Jägerin. Sie lauert ihrer Beute auf und jagt sie über kurze Distanzen. Warum sie zwei Angriffe ohne Todesabsicht ausführte, obwohl sie während des Wachstums Nahrung benötigte, ist unbekannt (vgl. Angriff Two-Faced-Guy). Sie jagt mit aufgerichtetem vorderem Körperteil, um Klauen und Zähne aktiv benutzen zu können.

Die Kreatur scheint sich nicht zu häuten, wie es für Schlangen typisch ist. Einzelne Schuppen können abfallen.

Die Kreatur war von Dr. Helen Magnus unbeabsichtigt in einigen Artefakten aus der Amazonas-Region mit ins Sanctuary gebracht worden, dort geschlüpft, unbemerkt entkommen und herangewachsen (wobei unklar ist, wovon sie sich ernährte) [1].

Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1x07 Die fünf Auserwählten
  2. [1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki